nach oben

Aufklärung und Information

Information der Bevölkerung

SUST-Informationsbroschüren und -Kampagnen in verschiedenen Sprachen

Das SUST-Engagement in Wort und Schrift

Fachwissen für Tierfreunde zum Bestellen - kostenlos

Unser Fachwissen und unsere langjährigen Erfahrungen im Umgang mit Heimtieren verarbeiten wir laufend in unserer Informationsreihe „Tierschutz durch richtiges Handeln". In unseren kostenlosen Broschüren finden Tierhalter und Tierfreunde wichtige  Tipps und Tricks rund um Haltung, Schutz und Pflege unserer vierbeinigen Freunde.
 
In den Bereich des Pfeilers "Aufklärung und Information" gehören:
 
- Kurse an der SUST-Akademie
- öffentliche Vorträge
- Öffentlichkeitsarbeit
- Medienarbeit zu aktuellen Tierschutzthemen in verschiedenen Ländern
- Kostenlose Abgabe von Informationsbroschüren und Flugblättern
- Kostenlose Abgabe von Tierschutz-Postern
- Tierschutz-Kampagnen
- Schulkampagnen
- Erstellung, Druck und Abgabe von kindgerechtem Lernmaterial in verschiedenen Sprachen
- Schulbesuche und Abgabe von Lern- und Informationsmaterial in verschiedenen Ländern und verschiedenen Sprachen
 
--> Die Broschüren und Plakate der SUST können Sie gratis im WebShop bestellen
 
Die Aktivitäten der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz werden ausschliesslich durch Spenden und Legate finanziert (keine Unterstützung durch die öffentliche Hand).

Aktivitäten

zurück

Strassenhundeproblem Rumänien

September 2013

Unaufhörlich setzen Rumäniens Hundebesitzer den Nachwuchs ihrer Hündinnen in den Strassen Rumäniens aus und überlassen die Tiere sich selber (die wenigsten sind zur Kastration ihrer Hündinnen bereit). Hinzu kommt, dass sich die Strassenhunde auch selber unaufhaltsam vermehren. Dass Tötungsaktionen das Problem der Strassenhunde nicht lösen, haben nicht nur die zahlreichen und äusserst grausamen Tötungsfeldzüge in der Vergangenheit gezeigt, sondern ist auch eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache. Ebenso ist bewiesen, dass Kastrationsaktionen die Überpopulation von Tieren nachhaltig reduzieren. Tierschutzorganisationen (darunter auch die SUST) fordern seit Jahren für die nachhaltige (und humane) Reduktion der rumänischen Strassenhunde ein Kastrationsobligatorium für Hunde im Privatbesitz sowie grossangelegte Kastrationsaktionen für Rumäniens Strassenhunde. Tausende von Hunden wurden bereits durch die SUST kastriert, unzählige Gespräche und Verhandlungen mit rumänischen Behörden und Politikern geführt - und wir werden diese Projekte auch weiterhin mit voller Kraft verfolgen.

Land:
  • Rumänien
5 Säulen:
  • Kastrationsaktionen
  • Aufklärung und Information
Strassenhundeproblem Rumänien