Notfall-Aktionen

Stille Soforthilfe – dort wo’s dringend nötig ist

In vielen Fällen leistet die SUST Direkthilfe, ohne dass Dritte jemals davon erfahren. Fachwissen, Not-Szenarien und -Pläne werden in Windeseile aufgestellt, Hilfseinsätze durchgeführt und Tierutensilien und dringendst benötigtes Tierfutter abgegeben – in Notfällen leistet die SUST schnelle, unbürokratische und diskrete Hilfe.

Ziel ist es, mit Tierschützern oder Tierheiminhabern einen Weg zu einem besser organisierten und geführten Tierheim und zu fundierter Tierschutzarbeit zu finden, ohne die betroffenen Menschen bloss zu stellen. In solchen Fällen kann oft nur in kleinen Schritten und sehr behutsam vorgegangen werden.

Wenn Tierheime Hilfe brauchen, ist die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz für sie da.

 

 

zurück

Ein starkes Motorrad für die Tierretter von Animal Nepal

Mai 2015

SUST-Mitarbeiterin Lisa Volkart ist momentan in Nepal und hat unter anderem in Kathmandu das Tierheim von Animal Nepal besucht. Neben vielen Menschen brauchen auch unzählige Tiere im Erdbebengebiet dringend Hilfe und finden hier Unterschlupf und Pflege. Damit die Tierretter von Animal Nepal im dichten Getümmel von Kathmandu schneller vorwärts kommen und auch Einsätze in den Bergen leisten können (wo normale Fahrzeuge nicht mehr hinkommen) hat ihnen die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz ein starkes Motorrad mit Käfigaufbau finanziert. Das Motorrad wurde kurz vor dem Erdbeben gekauft doch noch bevor die Käfige montiert werden konnten, bebte die Erde in Nepal. In der schwierigen Zeit nach den Erdbeben hat das SUST-Motorrad die Tierretter schnell und sicher zu ihren vielen Einsatzorten gebracht. In den nächsten Tagen werden nun die Transportkäfige montiert und unsere nepalesischen Kollegen weiterhin in ihrer wichtigen und wertvollen Arbeit unterstützen.

Land:
  • Nepal
5 Säulen:
  • Soforthilfe
  • Tierheimunterstützung
Ein starkes Motorrad für die Tierretter von Animal Nepal
nach oben