nach oben

Futter- und Materiallieferungen

Tierutensilien und Futter für Tierheime seit 2001

Tag für Tag geraten Tiere in Not - durch den Menschen verursacht, sowohl im Ausland als auch in der Schweiz. Die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz ist seit vielen Jahren unermüdlich im Einsatz, um Tierelend nachhaltig zu lindern.

Ein wichtiger Teil der Arbeit ist die Abgabe von gebrauchten Haustierutensilien. Ob Schlaf- und Transportkörbe, Näpfe, Tücher, Decken, Leinen, Halfter, aber auch Futter und vieles mehr: Vermeintlich alte Utensilien sind für viele Tierschutzorganisationen wertvolle Dinge, die sie sich schlicht nicht leisten können. Das Material wird von der Stiftung gesammelt, sortiert und gezielt an bedürftige Tierheime geliefert: Rund 80 Tonnen solcher Tierutensilien verlassen jährlich unser Materiallager.

Aktivitäten

zurück

Hilfe aus dem SUST-Materiallager ist auf dem Weg

Dezember 2017

Während das eine SUST-Team in Ägypten unermüdlich Kastrationen durchführt, ruht auch das Team im SUST-Materiallager in der Schweiz nicht. So wurden in den vergangenen Tagen insgesamt 13 Paletten mit tierischem Hilfsmaterial in Form von gespendeten Tierutensilien bereitgestellt und an folgende Institutionen versandt:

3 Paletten an Adapost pentru cai Steaua Sperantei, Rumänien
7 Paletten an Asociatia "Ajutati-l pe Labus" (Help Labus), Rumänien
1 Palette an die Gassenarbeit Bern, Schweiz
1 Palette an den Lebenshof Tante Martha in Romont, Schweiz
1 Palette an SOS Chats Noiraigue, Schweiz

 

Herzlichen Dank an alle Tierfreunde, die uns mit ihren Materialspenden diese wertvolle Hilfe ermöglichen!

Land:
  • Schweiz
  • Rumänien
5 Säulen:
  • Tierheimunterstützung
Hilfe aus dem SUST-Materiallager ist auf dem Weg