nach oben

Futter- und Materiallieferungen

Tierutensilien und Futter für Tierheime seit 2001

Tag für Tag geraten Tiere in Not - durch den Menschen verursacht, sowohl im Ausland als auch in der Schweiz. Die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz ist seit vielen Jahren unermüdlich im Einsatz, um Tierelend nachhaltig zu lindern.

Ein wichtiger Teil der Arbeit ist die Abgabe von gebrauchten Haustierutensilien. Ob Schlaf- und Transportkörbe, Näpfe, Tücher, Decken, Leinen, Halfter, aber auch Futter und vieles mehr: Vermeintlich alte Utensilien sind für viele Tierschutzorganisationen wertvolle Dinge, die sie sich schlicht nicht leisten können. Das Material wird von der Stiftung gesammelt, sortiert und gezielt an bedürftige Tierheime geliefert: Rund 80 Tonnen solcher Tierutensilien verlassen jährlich unser Materiallager.

Aktivitäten

zurück

Ihre Hilfe kommt an: Materialspenden für Rumäniens Tiere

Februar 2013

Vor Kurzem konnten wir weitere 10 Palette voller Hilfsgüter aus unserem Tierschutzlager nach Rumänien schicken. Dieses Mal war das Ziel das Tierheim der Organisation Save the dogs in Cernavoda. Fast 1000 Hunde, Katzen und Pferde werden von dieser Organisation in ihren Heimen versorgt. Material, das die Tierschützer nicht für ihre eigenen heimatlosen Schützlinge einsetzten, gaben sie an bedürftige Tierhalter weiter. Der Andrang war gross, als die Tierschützer die Schweizer Pferdedecken für die kalte Winterzeit an mittellose Pferdebesitzer und ihre Tiere abgaben: Pferdedecken wurden anprobiert und erklärt, Halfter angepasst und abgegeben und bei dieser Gelegenheit wurden die Tiere auch gerade mit den wichtigen Entwurmungen versorgt. Eine rundum tolle und wertvolle Aktion!

Herzlichen Dank an alle MaterialspenderInnen aus der Schweiz - und herzlichen Dank an die aktiven TierschützerInnen der Organisation Save the Dogs für ihren aufwändigen und sinnvollen Einsatz!

Land:
  • Rumänien
5 Säulen:
  • Soforthilfe
  • Tierheimunterstützung
Ihre Hilfe kommt an: Materialspenden für Rumäniens Tiere