Welttiertag
Charity-Aktion bei
Spenden

Futter- und Materiallieferungen

Tierutensilien und Futter für Tierheime seit 2001

Tag für Tag geraten Tiere in Not - durch den Menschen verursacht, sowohl im Ausland als auch in der Schweiz. Die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz ist seit vielen Jahren unermüdlich im Einsatz, um Tierelend nachhaltig zu lindern.

Ein wichtiger Teil der Arbeit ist die Abgabe von gebrauchten Haustierutensilien. Ob Schlaf- und Transportkörbe, Näpfe, Tücher, Decken, Leinen, Halfter, aber auch Futter und vieles mehr: Vermeintlich alte Utensilien sind für viele Tierschutzorganisationen wertvolle Dinge, die sie sich schlicht nicht leisten können. Das Material wird von der Stiftung gesammelt, sortiert und gezielt an bedürftige Tierheime geliefert: Rund 80 Tonnen solcher Tierutensilien verlassen jährlich unser Materiallager.

Aktivitäten

zurück

Wertvoller Arbeitseinsatz im SUST-Materiallager

November 2013

Während die SUST-Teams im Sommerhalbjahr in Tierheimen Umbau- und Hilfseinsätze leisten, heisst es für die aktiven TierschützerInnen in der kalten und nassen Jahreszeit: Hilfsgüter sortieren, desinfizieren und an Tierschutzorganisationen in der ganzen Schweiz und in vielen anderen Ländern verteilen. Am heutigen Samstag hat wieder ein grosses Team von Tierfreunden in den SUST-Lagern mit angepackt und Material für die kalte Jahreszeit in Ungarn vorbereitet: 27 Palette gehen in den nächsten Tagen auf die grosse Reise zu den heimatlosen Tieren im Osten.

Land:
  • Schweiz
  • Albanien
  • Ägypten
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Kosovo
  • Kroatien
  • Portugal
  • Rumänien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ukraine
  • Ungarn
5 Säulen:
  • Tierheimunterstützung
Wertvoller Arbeitseinsatz im SUST-Materiallager
nach oben