Online-Tierschutz
-Marktplatz
Zum Marktplatz
Spendenkonto: IBAN CH87 0900 0000 8466 6666 9
Spenden
Futterkonto

SUST-Patenschaftsprogramm Bukarest, Rumänien

Patenschaftsprogramm der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz für das SUST-Tierwaisenhospital OAH in Bukarest, Rumänien

Das SUST-Tierwaisenhospital wurde 2016 gegründet und behandelt jedes Jahr mehrere tausend Strassentiere sowie Tiere von armutsbetroffenen Tierhaltern. Einige der Strassentiere erleiden Beeinträchtigungen, mit denen sie auf der Strasse nicht mehr überleben können. Für diese Tiere werden Plätze gesucht. Bis sie ein gutes neues Zuhause gefunden haben, werden sie im Tierwaisenhospital oder auf Pflegestellen untergebracht. Die Pflegestellen-Variante hat sich als sinnvoll erwiesen, weil das Tierwaisenhospital einerseits nicht über die Infrastruktur verfügt, Tiere langfristig aufzunehmen und die betroffenen Hunde und Katzen andererseits so persönlich betreut werden und das Leben in einem Haushalt kennen lernen können. Dies kostet aber Geld: Das Futter, Katzenstreu, Entwurmungen und Impfungen werden bislang durch allgemeine Spenden an die SUST finanziert. Mit diesem Patenprogramm können die Spenden nun projektspezifisch eingesetzt werden.
 
Wenn Sie sich dazu entschliessen, das SUST-Tierwaisenhospital mit einer Patenschaft zu unterstützen, können Sie sich stellvertretend für ein Patentier in Pflege entscheiden. Damit...
... erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten über Ihr Patentier
... werden Sie offiziell zum Paten / zur Patin für das von Ihnen unterstützte Tier ernannt und auf unserer Webseite genannt
... erhalten Sie ein Diplom für Ihre gute Tat
 
Was müssen Sie tun, um Pate oder Patin zu werden?
Es ist ganz einfach: Schauen Sie sich die Tiere im Album "Auf der Suche nach Paten" an, lesen Sie die Geschichten zu den einzelnen Tieren, verlieben Sie sich und senden Sie uns den Link zu Ihrem Wunschpatentier per E-mail an patenschaft@susyutzinger.ch mit Angabe Ihrer vollständigen Adresse.
 
Wie viel kostet eine Patenschaft?
Eine Patenschaft kostet monatlich 30 Franken für einen Hund und 20 Franken für eine Katze. Dabei können Sie wählen, ob Sie den Beitrag monatlich oder jährlich einzahlen möchten.
Ihr Patentier freut sich natürlich auch über zusätzliche Geschenke, wie zum Beispiel Futter- und Wassernäpfe, Spielzeug, Bettchen, ein personalisiertes Hundehaus etc.!
 
Wie wird das Geld verwaltet?
Die Patenschaftsbeiträge werden auf ein spezifisches Schweizer Konto der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz überwiesen und können als Spende von den Steuern abgezogen werden. Sämtliche Spenden aus Patenschaften kommen ausschliesslich der Pflege der Tiere im Tierwaisenhospital in Bukarest oder dessen Pflegestellen zu Gute.
 
Patenschaft SUST-Tierwaisenhospital Bukarest, Rumänien
IBAN CH77 0900 0000 1567 0701 3
 
Wenn Sie sich für die Unterstützung dieses Patenschaftprogramms entscheiden, helfen Sie nicht nur einem Tier, sondern allen Tieren, die im Rahmen des SUST-Tierwaisenhospitals in Bukarest untergebracht sind. Dafür danken wir Ihnen von Herzen.

Suche

zurück

Gio - vermittelt

Auf dem Rückweg von einer Kastrationskampagne vom Schwarzen Meer waren die Tierärztinnen mit der mobilen Tierarztpraxis bereits vor den Toren Bukarests, als ihnen auf der vierspurigen Autobahn ein Hunde vor das Auto rannte - es brauchte die allerbesten Fahrkünste, um das Ambulanzfahrzeug und den Hund vor Schaden zu bewahren! Gio, wie wir ihn nennen, schien auf auf die Tierärztinnen gewartet zu haben: Er stieg bereitwillig in das Fahrzeug ein und zeigte sofort, dass er ein sehr braver Hund ist. Gio war weder gechippt noch kastriert und es gab Anzeichen, dass er geschlagen worden war. Deshalb entschieden wir uns, ihn im SUST-Tierwaisenhospital zu behandeln, zu kastrieren und ihm eine neue Familie zu suchen, die sich genauso fest in ihn verliebt, wie wir es getan haben. Bis dahin darf er in der Klinik bleiben und wird von allen reichlich verwöhnt.

Gio - vermittelt
nach oben