nach oben
Welttiertag
Charity-Aktion bei
Spenden

EasyDNNmaps

Suche

Aktivitäten

zurück

Keine Vergiftungsaktionen in der Touristendestination El Gouna!

Wertvolle Zusammenarbeit für das Wohl der Strassenhunde und -katzen in El Gouna

Auch in diesem Ägypten-Einsatz besprachen wir wieder die Tierschutzsituation in der ägyptischen Touristendestination El Gouna: Gemeinsam kümmern sich Vertreter aus El Gouna und Tierschützer der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz, Bluemoon Animal Center und El Gouna Stars um die tägliche Arbeit für die Strassehunde und -katzen von El Gouna. Damit sich Touristen und Anwohner aus El Gouna nicht an den Strassentieren stören müssen und keine Vergiftungen durchgeführt werden, teilen sich die Parteien die Arbeit und die Kosten rund um die Strassentiere erfolgreich auf.

Die Betreuung der Fütterungsstationen und Kastrationsaktionen sind genauso wichtig wie die Aufklärung der Touristen: Das Füttern der Tiere ist ausschliesslich an den dafür vorgesehenen Fütterungsstellen erlaubt. Sonst passiert genau das, was viele Nicht-Tierfreunde stört und schlussendlich zu schrecklichen Tötungsaktionen führt: Bettelnde Tiere in den Strassen, an denen sich viele Leute stören.

Eine tolle Zusammenarbeit im Sinne der Tiere, die beweist: Es geht auch ohne schreckliche Vergiftungsaktionen!

Land:
  • Ägypten
5 Säulen:
  • Aufklärung und Information
Keine Vergiftungsaktionen in der Touristendestination El Gouna!