nach oben
Welttiertag
Charity-Aktion bei
Spenden

Medienmitteilungen

Viele Tierheime und auch die Strassentiere benötigen dringend Hilfe

In diesem Bereich können Sie sich mit Medientexten und Bildmaterial für Ihr Printmedium bedienen. Wir bitten Sie, diese Bilder nur im Zusammenhang mit den betreffenden Pressemitteilungen oder Tierschutzeinsätzen zu verwenden!
Verlage können die Arbeit der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz unterstützen, indem sie Füllerinserate kostenlos publizieren. Eine Auswahl haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengestellt. Weitere Bilder oder Bilddaten stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Kontakt für Medien und Bildmaterial
Lisa Volkart
Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz
Weisslingerstrasse 1
8483 Kollbrunn
Tel. 052 202 69 69
Fax 052 203 26 80
aufklaerung@susyutzinger.ch

zurück

Mehr Sicherheit für Heimtiere

Hinweiskleber für die Haus- oder Wohnungstüre und Notfallausweise fürs Portemonnaie – zwei kleine Helfer die Leben retten!

Viele Tierbesitzer plagt zurecht die Sorge, was in einem Notfall mit ihrem Haustier geschieht.

Sollte zum Beispiel in ihrer Wohnung ein Brand ausbrechen oder sie nach einem Unfall nicht ansprechbar sein, so ist es für sie wichtig zu wissen, dass Miez und Struppi nicht vergessen gehen. Ein Notfallausweis im Portemonnaie des Tierhalters und ein Hinweiskleber an der Wohnungstür können in solchen Fällen für mehr Sicherheit sorgen.

Gut sichtbar angebracht an der Wohnungstür informiert der neue Hinweiskleber der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz darüber, welche Tiere sich in der Wohnung eines Tierhalters befinden. Er macht Rettungskräften im Notfall darauf aufmerksam, dass tierische Hausbewohner in Gefahr sein könnten und auf Hilfe angewiesen sind.

Notfallausweis für Tierhalter - eine kleine Karte mit wertvollem Nutzen

Ein Notfallausweis für Tierhalter kommt zum Einsatz, wenn ein Tierbesitzer in Folge eines Unfalls nicht ansprechbar ist. Am richtige Ort verstaut (z.B. im Portemonnaie beim Personalausweis) wird er schnell gefunden. Der Ausweis gibt darüber Auskunft, welche Tiere im Zuhause des Verunfallten auf Betreuung warten und wer sich im Notfall um sie kümmern wird. So wird sichergestellt, dass Tiere nicht stunden- oder tagelang ohne Betreuung ausharren oder gar kläglich verdursten oder verhungern müssen.

Hinweiskleber und Notfallausweise können kostenlos im WebShop der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz bezogen werden: www.susyutzinger.ch/Shop

Anzahl Wörter: 209, Anzahl Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1’241

Bildlegende: Notfallset

Pressekontakt:

Lisa Volkart

Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz

Tel. 052 202 69 69

Email: aufklaerung@susyutzinger.ch

Homepage: www.susyutzinger.ch