nach oben
Jetzt online spenden und Tieren helfen !    ich möchte spenden

YouTube News

zurück

CROWDFUNDING - BITTE MITMACHEN!

CROWDFUNDING - BITTE MITMACHEN!CROWDFUNDING - BITTE MITMACHEN! Lasst uns gemeinsam ein Ziel erreichen: 3 Analyse-Geräte retten Tierleben! https://www.100-days.net/de/projekt/tiere-brauchen-dich Für unsere Tierwaisenhospitäler in Galati, Bukarest (Rumänien) und Hurghada (Ägypten) benötigen wir dringend Blut- und Urin-Analyse-Geräte, damit unsere Tierärzte ihren Patienten gezielter helfen können. Seit sich die Tierwaisenhospitäler der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz herumgesprochen haben, bringen Tierfreunde verletzte und kranke Tiere von weither in diese Kliniken, um sie kostenlos behandeln und/oder operieren zu lassen. Viele Krankheiten lauern aber im Versteckten und sind auf den ersten Blick nicht offensichtlich. Um diese korrekt zu erkennen und ihre Heilungschancen abzuwägen oder auch um das Risiko einer Narkose vor dem Eingriff abzuschätzen, braucht es einfache Labortests. Blutarmut aufgrund Fehlernährung, altersbedingte Funktionseinschränkungen an Organsystemen oder stoffwechselbedingte Entgleisungen lassen sich ohne grossen Aufwand mit einer Blutanalyse diagnostizieren. Aber die dafür benötigten Laborgeräte sind teuer und für die OAHs unerschwinglich. Was für uns in der Schweiz zur Routineabklärung gehört, bleibt in den OAHs ein Traum. Wir planen nun, die nötigen Finanzen für diese drei Geräte durch ein Crowdfunding über die Plattform „100 days“ zu beschaffen und bitten Euch darum, diesen Link unter Euren Freunden und Bekannten fleissig zu teilen: https://www.100-days.net/de/projekt/tiere-brauchen-dich Gemeinsam können wir diesen Traum verwirklichen und die nötigen Finanzen von Fr. 26'190 beschaffen! Damit auch heimatlose Tiere in Not Hilfe erhalten, rief die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz (SUST) 2016 an ausgewählten Standorten Tierwaisenhospitäler (Orphan Animal Hospitals) ins Leben. Seit sich die SUST-Tierwaisenhospitäler herumgesprochen haben, bringen Tierfreunde verletzte und kranke Tiere von weither in diese Kliniken, um sie kostenlos behandeln und/oder operieren zu lassen. Oft entwickelt sich bereits auf dem Weg zum Tierarzt eine Beziehung zwischen dem Finder und dem Tier. Dadurch fanden schon einige vierbeinige Patienten ein Zuhause, welches nach der Genesung auf sie gewartet hat. Die Tierärzte der SUST-Tierwaisenhospitäler sind hoch motiviert und verfügen über ein fundiertes Fachwissen. Sie leisten chirurgische Höchstleistungen und retten damit schwerstverletzten, kranken und misshandelten Tieren das Leben. Warum benötigen wir dringend Blut- und Urin-Analyse-Geräte? Unsere Tieräzte sind auf schnelle und zuverlässige medizinische Resultate angewiesen. Sie benötigen daher dringend Blut- und Urin-Analyse-Geräte, damit sie ihren Patienten direkt in den SUST-Tierwaisenhospitälern gezielt helfen können. Viele Krankheiten lauern im Versteckten und sind auf den ersten Blick nicht offensichtlich. Um diese korrekt zu erkennen und ihre Heilungschancen abzuwägen oder auch um das Risiko einer Narkose vor dem Eingriff abzuschätzen, braucht es einfache Labortests. Blutarmut aufgrund Fehlernährung, altersbedingte Funktionseinschränkungen an Organsystemen oder stoffwechselbedingte Entgleisungen lassen sich ohne grossen Aufwand mit einer Blutanalyse diagnostizieren. Aber die dafür benötigten Laborgeräte sind teuer und für die OAHs unerschwinglich. Was für uns zur Routineabklärung gehört, bleibt in den OAHs ein Traum. Helfen Sie mit, diesen Traum zu verwirklichen. Mit Ihrer Spende retten Sie Leben. Wie können Sie helfen? Wir benötigen dringend 3 Blut- und Urin-Analyse-Geräte für unsere Tierwaisenhospitäler in 1. Etappe: Galati, Rumänien CHF 9’070.- 2. Etappe: Bukarest, Rumänien CHF 9’070.- 3. Etappe: Hurghada, Ägypten CHF 8'050.- Mit wirksamen Mitteln trägt die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz dazu bei, dass Tierleid nachhaltig vermindert oder gar verhindert wird. Weitere Informationen zu unserer Stiftung erhalten Sie unter www.susyutzinger.ch. Für Steuer-Abzüge erhalten alle Unterstützer dieses Projektes am Anfang des nächsten Jahres eine Spendenbestätigung über sämtliche Spenden, die Sie während dieses Jahres an unsere Stiftung getätigt haben. Alle Unterstützer erhalten nach 6 Monaten einen Dankesbericht mit den ersten Erfahrungen. Der Link zur entsprechenden Crowdfounding-Plattform folgt in wenigen Minuten