de-CHen-USfr-FR
Spendenkonto: PC 84-666 666-9
Spenden
Futterkonto

YouTube News

zurück

Crowdfunding für ein Ozelot-/Margay-Gehege in unserem Partnerprojekt

Crowdfunding für ein Ozelot-/Margay-Gehege in unserem PartnerprojektCrowdfunding für ein Ozelot-/Margay-Gehege in unserem Partnerprojekt Esperanza Verde in Bello Horizonte, Peru Das SUST-Tierwaisen Hospital Peru befindet sich auf dem Gelände unserer Partnerorganisation Esperanza Verde in Bello Horizonte. Hier werden gewilderte Wildtiere behandelt, gepflegt und nach ihrer Genesung oder Aufzucht wieder ausgewildert. Leider ist eine solche Auswilderung nicht in jedem Falle möglich, so auch im Fall der zwei Ozelots Gaia und Wayra sowie der Margays: Die Wildkatzen kamen bereits als Jungtiere ins SUST Tierwaisen Hospital und wurden mit der Flasche aufgezogen. Das heisst, sie hatten nie die Gelegenheit, von ihren Eltern das Jagen und andere wichtige Verhaltensweisen zu erlernen. Zwar haben sie den Instinkt, alles zu jagen, was sich bewegt, könnten sich aber dennoch nicht in der Wildnis durchschlagen: Zu gross wäre die Gefahr, dass die an Menschen gewöhnten Tiere auf der Suche nach leichter Beute wie Hühner, Welpen oder Katzen menschliche Siedlungen aufsuchen würden. Sie brauchen deshalb dringend zwei grosse Gehege, in denen sie im Wildlife Center in zwei Gruppen (nach Arten getrennt) ein artgerechtes Leben führen können. Die Masse der Gehege werden folgende sein: 9m x 6m x 2.40 – 3.40 Höhe (einen Plan finden Sie bei den Bildern) Die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz unterstützt und begleitet ihre Partnerorganisation Esperanza Verde seit vielen Jahren. Nun führen wir ein Crowdfunding durch um diese wichtigen Gehege finanzieren und realisieren zu können: Hier erfahren Sie mehr über das SUST-Tierwaisen Hospital Peru: https://www.susyutzinger.ch/Aktivitaeten/SUST-Tierwaisenhospitaeler/Tierwaisenhospital-Bello-Horizonte-PER Bitte unterstützen Sie unser Crowdfunding: https://www.susyutzinger.ch/Crowdfunding
nach oben