Back to Top
World Animal
Day
Charity campaign at
Spenden

Information to the public

Information to the public

SUST information brochures and campaigns in different languages

The SUST's commitment, both spoken and written

Specialist knowledge for animal lovers - free of charge

Our expertise and many years of experience in dealing with pets are continuously processed in our information series "Animal welfare through proper action". In our free brochures, pet owners and animal lovers will find important tips and tricks for keeping, protecting and caring for our four-legged friends.

The pillar "Enlightenment and information" includes

- Courses at the SUST Academy
- Public lectures
- Education to the public
- Media work on current animal welfare issues in different countries
- Free distribution of information brochures and flyers
- Free distribution of animal welfare posters
- Animal welfare campaigns
- School campaigns
- Creation, printing and delivery of learning material suitable for children in different languages
- School visits and distribution of learning and information material in different countries and languages

You can order the brochures and posters of SUST free of charge in the WebShop

The activities of the Susy Utzinger Animal Welfare Foundation are financed exclusively by donations and legacies (no public support).

 

Activities

zurück

Zügeln ohne Katzenjammer

Schon bald wird wieder fleissig gezügelt. Während wir uns über die neuen vier Wände freuen, ist der Wohnungswechsel für Katzen meist ein Horror. Die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz hat Tipps zusammengestellt, damit die Züglete ohne Katzenjammer über die Bühne geht.


1. Wohnungsputz mit Tücken: Ammoniak riecht für Katzen wie die Urinmarke eines Konkurrenten – klar, dass eine Katze, die etwas auf sich hält, darüber markieren muss. Deshalb empfiehlt es sich abzuklären, mit welchen Mitteln die neue Wohnung gereinigt wurde.

2. Sorgfältiger Transport: Eine sichere und ruhige Fahrt ist wichtig. Deshalb sollte für den Umzug (und überhaupt für alle Transporte) eine geeignete Katzen-Transportbox verwendet werden. Wenn nicht extra eine angeschafft werden soll, tut’s auch eine geliehene.

3. Stubenarrest: Es ist nicht einfach und wahrscheinlich anstrengend – trotzdem sollte die Katze nach dem Umzug drei Wochen lang in der Wohnung bleiben, damit sie sich langsam ans neue Zuhause gewöhnen kann und nicht wegläuft

4. Hilfreich gegen Katzen-Heimweh: Der gewohnte Napf, Schlafkorb, Katzentoilette und Spielzeug sollten möglichst mitgenommen werden. Falls neue Sachen angeschafft werden, am besten erst, wenn sich die Katze gut eingelebt hat.

5. Nasse Pfoten: Ein guter Moment, die Katze am neuen Ort das erste Mal nach draussen zu lassen, ist Regenwetter – die wenigsten Katzen mögen nasse Pfoten und werden gerne wieder ins Haus kommen.

In der Broschüre „Zügeln ohne Katzenjammer“ haben die Tierexperten weitere Tipps und Tricks rund um den Umzug mit Katzen festgehalten. Dieses Heftlein kann kostenlos (mit frankiertem Rückantwortcouvert C5) bestellt werden bei der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz, Weisslingerstrasse 1, 8483 Kollbrunn und ist im Internet unter www.susyutzinger.ch im Webshop zu finden.

268 Wörter, 1'850 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Bildlegende: Katze in Zügelkarton

Pressekontakt:
Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz
Lisa Volkart
Weisslingerstrasse 1
8483 Kollbrunn 

Tel. 052 / 202 69 69

E-Mail: aufklaerung@susyutzinger.ch,
Website: www.susyutzinger.ch

Country:
  • Switzerland
5 Pillars:
  • Information to the public
Zügeln ohne Katzenjammer