Information publique

Information publique

Brochures d'information SUST et campagnes en différentes langues

L'engagement du SUST par oral et écrit
Connaissances spécialisées pour les amateurs d'animaux - gratuitement

Notre savoir-faire et notre longue expérience dans le traitement des animaux de compagnie sont transmis en permanence dans notre série d'informations "Bien-être animal par une action appropriée". Dans nos brochures gratuites, les propriétaires d'animaux de compagnie et les amateurs d'animaux de compagnie trouveront des trucs et astuces importants pour garder, protéger et prendre soin de nos amis à quatre pattes.
 
Le domaine du pilier "information publique" comprend :
 
- Cours à l'Académie SUST
- Conférences publiques
- Relations publiques
- Travaux médiatiques sur les problèmes actuels de bien-être animal dans différents pays
- Distribution gratuite de brochures et dépliants d'information
- Distribution gratuite d'affiches sur le bien-être des animaux
- Campagnes en faveur du bien-être des animaux
- Campagnes scolaires
- Création, impression et distribution de matériel didactique adapté aux enfants dans différentes langues
- La fréquentation scolaire et la distribution de matériel d'apprentissage et d'information dans différents pays et langues
 
Vous pouvez commander gratuitement des brochures et des affiches auprès de SUST dans le WebShop.
 
Les activités de la Fondation Susy Utzinger pour le bien-être animal sont financées exclusivement par des dons et legs (aucun soutien public).

Activités

rétour

Zügeln ohne Katzenjammer

Tipps für einen katzengerechten Wohnungswechsel


„Das, was ich im Leben am meisten hasse, sind Umzüge und alles, was damit zusammenhängt. Schon die geringste Unregelmässigkeit in meinem Alltag lässt mich in einen tiefen Brunnen voller Depressionen stürzen, aus dem ich nur mit viel Selbstüberwindung herauszuklettern vermag" – Ob jede Katze über die menschliche Angewohnheit des Wohnungswechsels genau so denkt wie der kluge Kater Francis aus dem Roman „Felidae" ist nicht belegt – fest steht aber, das ein Umzug für jeden Stubentiger eine Belastung ist. 


Deshalb hat die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz in ihrem Faltblatt "Zügeln ohne Katzenjammer" ein paar nützliche Tipps zum katzengerechten Wohnungswechsel zusammengestellt.


Das Wichtigste in Kürze:

1. Wohnungsputz mit Tücken: Ammoniak riecht für Ihre Katze wie die Urinmarke eines Konkurrenten – klar, dass da die Katze, die etwas auf sich hält, drüber markieren muss. Klären Sie deshalb ab, mit welchen Mitteln Ihre neue Wohnung gereinigt wurde: Vor allem für Bad und Küche werden oftmals ammoniakhaltige Reinigungsmittel verwendet.

2. Mit Sorgfalt transportieren: Katzen machen was sie wollen, und sehr häufig wollen sie nicht festgehalten werden. Leisten Sie sich deshalb für den Umzug (und überhaupt für alle Katzen-Transporte) den Luxus eines geeigneten Katzen- Transportkorbes. Wenn Sie sich keinen eigenen anschaffen wollen, tut's natürlich auch ein geliehener.

3. Stubenarrest: Wenn möglich (und das ist nicht immer einfach) sollten Sie Ihre Katze nach dem Umzug drei Wochen lang in der Wohnung behalten und ihr keinen Auslauf ins Freie gewähren.

4. Hilfreich gegen das Katzen-Heimweh: Zügeln Sie alte Katzenutensilien (Fressnapf, Schlafkorb, Katzenkiste, Spielzeug etc.) mit. Falls Sie sich am neuen Ort auch neue Katzensachen anschaffen möchten, so sollten Sie dies erst tun, wenn sich die Katze bereits gut eingelebt hat.

5. Nasse Pfoten: Ein guter Moment, die Katze am neuen Ort das erste Mal nach draussen zu las-sen, ist Regenwetter – die wenigsten Katzen mögen dieses Wetter und werden schnell wieder zurückkehren. 

Sie können hier die Broschüre kostenlos bei unserer Geschäftsstelle bestellen.

 
 
Pays:
  • Suisse
5 piliers:
  • Information publique
Zügeln ohne Katzenjammer
vers le haut