nach oben

Tierschützer-Praktika

Tiergerechtes Operationstraining für junge Tierärzte


Verwilderte Katzen und Hunde im In- und Ausland zu kastrieren ist eine äusserst wichtige Tierschutzleistung. Für viele junge TierärztInnen scheint dies die ideale Möglichkeit zu sein, praktisch am Tier lernen zu können. Junge TierärztInnen melden sich für Tierschutzeinsätze in der Hoffnung, praktisch am Tier arbeiten und lernen zu können. Es ist jedoch fragwürdig, wenn ungenügend ausgebildete Anfänger an notleidenden Tieren Handlungen vornehmen, welche sie noch nicht zur Genüge gelernt haben. Eine solide Ausbildung vor einem Tierschutzeinsatz ist auch für Tierärzte zwingend. In einem gemeinsamen Projekt bieten die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz und Kompanima diese Basis für Tierschutz-/Kastrationseinsätze im In- und Ausland.

Aktivitäten