Arbeitspferde / -esel

Unsere Hilfe für Arbeitspferde und Arbeitsesel

 
Pferde und Esel werden in vielen Ländern zu Arbeiten wie schweren Lasten tragen oder in der Landwirtschaft eingesetzt. Ihre Besitzer sind besonders arm und verfügen über keine finanziellen Mittel für die Huf- und Zahnpflege, geschweige denn für tierärztliche Behandlungen.
 
Die SUST führt seit vielen Jahren Arbeitswochen mit Tierärzten und Hufschmieden durch und hilft so direkt vor Ort.

Aktivitäten

zurück

Video: Arbeitspferde-Tage in Rumänien

Juni 2017

Arbeitspferde-Tage der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz in Rumänien

Rumänische Arbeitspferde müssen unglaublich hart arbeiten - und sichern damit oftmals den Lebensunterhalt ganzer Familien. Eine veterinärmedizinische Behandlung ihrer Tiere können sich diese Leute jedoch nicht leisten - diese Pferde müssen oft arbeiten bis sie buchstäblich umfallen.

An den Arbeitspferde-Tagen der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz werden die Arbeitspferde von rumänischen Landwirten kostenlos durch SUST-GrosstierärztInnen und Hufschmiede der niederländischen Organisation Stichting Roemeense Paarden in Nood behandelt.

Helfen Sie uns zu helfen? Die Projekte der SUST werden ausschliesslich durch Spenden ermöglicht. Hier können Sie direkt spenden: www.susyutzinger.ch/spenden

Video: Arbeitspferde-Tage in Rumänien
nach oben