Welttiertag
Charity-Aktion bei
Spenden

Arbeitseinsätze in Tierheimen

Wenn Tierheime Hilfe brauchen, ist die SUST für sie da

Während Tierheime und Gnadenhöfe in der ganzen Schweiz täglich um ihr Bestehen kämpfen und sich um die aufwändige Pflege ihrer Waisentiere kümmern, kann es geschehen, dass wichtige Punkte in ihrem Tierheimalltag vernachlässigt werden.

Die Tierheim-Unterstützung durch die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz hilft seit dem Jahr 2000 dort weiter, wo Tierheime an ihre Grenzen stossen: Es gehört zur täglichen Arbeit der SUST-Fachleute, Einsatztage in Tierheimen durchzuführen, in denen Teams der SUST längst fällige Arbeiten anpacken, Tierheim-Einrichtungen baulich zu verändern oder zu ergänzen, Tierheim-Abläufe zu reorganisieren, Handwerkerarbeiten zu koordinieren (und deren Kosten zu übernehmen) und Tierfutter, Tierheimutensilien und Baumaterialien in Tierheim in der ganzen Schweiz zu liefern.

Hier setzen TierschutzhelferInnen ihre Freizeit, ihr Fachwissen und ihre Kraft zu Gunsten von heimatlosen Tieren kostenlos ein.

Arbeitseinsätze in Tierheimen

zurück

SUST-Arbeitstag auf dem Papageienhof im Toggenburg

Juni 2014

Am 14. Juni konnte ein SUST-Team von 13 HelferInnen auf dem Papageienhof im Toggenburg enorm viel erreichen: Längst fällige Zäune wurden eingepasst und montiert, Pfähle einbetoniert, Gräben gezogen, Gitterwände einbetoniert, Betonsäcke, Steine und unglaublich viel Material den Berg raufgetragen und die Gitterwände aufgefüllt. Eine Drainage wurde gelegt und bedeckt und zusätzlich entstand die Grundstruktur für ein Schildkrötenaussengehege und eine Schildkröten-Überwinterungsanlage wurde angegangen. Dazu kommt eine Terasse für ein Büsi-Aussengehge: Die heimatlosen Katzen können schon bald ein erstes Sonnenbad auf ihrer Terasse nehmen. Die SUST-Helferinnen und -Helfer haben an diesem Samstag wieder einmal alles gegeben und gemeinsam unglaublich viel für die heimatlosen Tiere dieses Tierheimes erreicht. Das Tierheim zum goldenen Senn (wird auch Papageienhof oder Büsihof genannt) nimmt heimatlose Hunde, Katzen und andere Kleintiere auf und vermittelt sie an gute Plätze. Zusätzlich ist dieses Tierheim aber auch eine Auffangstation für Papageien und Exoten. Hier finden Vögel, die nicht mehr gehalten werden können oder wollen einen Lebensplatz und Pflege.

Land:
  • Schweiz
5 Säulen:
  • Tierheimunterstützung
SUST-Arbeitstag auf dem Papageienhof im Toggenburg
nach oben