nach oben
Welttiertag
Charity-Aktion bei
Spenden

Strassenhunde-Fütterungsstellen

Ihre Spenden kommen an: Strassenhunde-Fütterungsstationen in Galati, Rumänien

Auf vielen Firmengeländen in Rumänien werden Strassenhunde gefüttert. Wenn diese Firmen ihre Aktivitäten einstellen, die Mitarbeiter die Gegend verlassen und die Strassenhunde nicht mehr füttern, beginnt für diese Tiere ein harter Kampf ums Überleben.

Die SUST-Mitarbeiterin Lilu Gal kümmert sich tagtäglich um einige dieser Gruppen: Sie hat die Tiere alle einzeln eingefangen, in unserem Tierweisenhospital kastriert und behandelt. Dies ist wichtig, denn es werden laufend neue Strassenhunde geboren und die Gruppen der eigentlich unerwünschten Tiere, werden grösser und grösser. Hier grassieren Hundekrankheiten und Parasitenbefall.

Nun füttert Lilu die Hunde täglich. An trockenen Tagen bringt sie auch Wasser mit und hat Spezialfutter für einige Sonderfälle dabei. Die SUST finanziert diese Fütterungsstellen. Momentan werden an 4 verschiedenen Stellen insgesamt 31 Hunde betreut. Wir sind dabei, weitere Fütterungsstellen aufzubauen.

 

 

 

 

Aktivitäten